Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

VEMAS-Anwenderworkshop
Drahtbasierter 3D-Druck

14. Oktober 2021, 13:30 Uhr, KRAFTVERKEHR Event GmbH, Fraunhofer Str. 60 | 09120 Chemnitz

Seit einigen Jahren wird verstärkt an Verfahren zur Nutzung von metallischen Drähten als Ausgangsmaterial für 3D-Druckverfahren geforscht. Im Unterschied zu pulverbettbasierten Prozessen sind drahtförmige Materialien deutlich preiswerter und handhabungsfreundlicher sowie in sehr hoher Materialvielfalt kommerziell verfügbar. Diese Vorteile sollen im neugegründeten Netzwerk „WirePrint“ weiter ausgebaut werden, um neue Einsatzgebiete für drahtbasierte additive Fertigungsverfahren zu erschließen und die industrielle Anwendungsbreite der Technologien zu erhöhen. Dazu verknüpft das Netzwerk die führenden Anbieter von Materialien, Komponenten und Teilprozessen, Technologieanwender und Nutzer der gefertigten Bauteile entlang der gesamten Wertschöpfungskette drahtbasierter 3D-Druckverfahren. Der Innovationsverbund Maschinenbau Sachsen lädt gemeinsam mit dem Netzwerk „WirePrint“ am 14.10.2021 zum VEMAS Anwenderworkshop zum Thema „Drahtbasierter 3D-Druck“ nach Chemnitz in den Kraftverkehr ein. Ziel ist es, interessierten Unternehmen die Potentiale der Technologie und Anwendungsmöglichkeiten vorzustellen und neue Einsatzfelder und technologische Anforderungen zu diskutieren. Nutzen Sie diesen Workshop, um sich zum Thema zu informieren, neue Lösungsansätze kennenzulernen und mit anderen Experten auszutauschen! Der Workshop findet mit Unterstützung der Wirtschaftsförderung Sachsen statt.

Mehr Informationen zum Programm oder zur Anmeldung.

ZIM Netzwerk "WirePrint" zum 3D-Draht-Druck gestartet - erste Veranstaltung für 14.10.2021 geplant.

Mit der digitalen Kick-off Veranstaltung ist am 12.07.2021 das Netzwerk "WirePrint" gestartet. Ziel des WirePrint-Netzwerks ist es, neue Einsatzgebiete für drahtbasierte additive Fertigungsverfahren zu erschließen und die industrielle Anwendungsbreite der Technologien zu erhöhen. Dazu möchte das Netzwerk die führenden Anbieter von Materialien, Komponenten und Teilprozessen, Technologieanwender und Nutzer der gefertigten Bauteile aus der gesamten Wertschöpfungskette drahtbasierter 3D-Druckverfahren miteinander vernetzen, Synergieeffekte nutzen und so für alle Partner einen Mehrwert schaffen. Die Koordination des Netzwerkes liegt beim Fraunhofer IWU und wird aktiv durch VEMASinnovativ unterstützt. Geplant ist es, in der Projektlaufzeit nicht nur Forschungsprojekte zu initiieren, sondern auch verschiedene Workshops und Veranstaltungen durchzuführen, an Messen und Konferenzen teilzunehmen und Ergebnisse der Projektarbeit vorzustellen. Eine erste öffentliche Veranstaltung ist für den 14.10.2021 in Chemnitz geplant. Die Agenda und die Einladung stehen in Kürze bereit.

ONLINE-AUFTAKTTREFFEN im Netzwerk WirePrint

Nach Bewilligung des Netzwerkes durch den Projektträger findet am 12.07.2021 das Auftaktreffen im Netzwerk WirePrint statt. Ziel ist es, dass neben der Übersicht des Netzwerkprojektes sich alle beteiligten Unternehmen und Forschungseinrichtungen sich gegenseitig vorstellen und damit eine erste Vernetzung erfolgt. Zudem sollen erste Projektideen diskutiert, Fördermöglichkeiten aufgezeigt und das formale Vorgehen bei der Antragstellung vorgestellt werden.  Wir wünschen allen Teilnehmern einen fruchtringenden Austausch!

WIREPRINT

Über das Netzwerk

Ziel des WirePrint-Netzwerks ist es, neue Einsatzgebiete für den 3D-Draht-Druck zu erschließen und die industrielle Anwendungsbreite der Technologien zu erhöhen.

Dazu möchte das Netzwerk die führenden Anbieter von Materialien, Komponenten und Teilprozessen aus der gesamten Wertschöpfungskette drahtbasierter 3D-Druckverfahren miteinander vernetzen, Synergieeffekte nutzen und so für alle Partner einen Mehrwert schaffen. Unternehmen und Forschungseinrichtungen aus den Bereichen Material, Anlagentechnik und Komponenten, Qualitätssicherung, Technologieanwender und Endnutzer der hergestellten Bauteile tauschen Erfahrungen aus, entwickeln gemeinsame Konzepte und Strategien sowie zukunftsfähige Technologien und Produkte rund um den drahtbasierten 3D-Druck. Durch Erhöhung der Robustheit der 3D-Druck-Technologie sollen industrietaugliche Prozesse und Anlagen etabliert werden. Eine verbesserte Reproduzierbarkeit der Eigenschaften der produzierten Teile führt zu verkürzten Prozessentwicklungszeiten: Das „first-time-right“-Prinzip ist speziell bei additiven Verfahren, deren Stärke die Fertigung von Einzelbauteilen oder Kleinserien ist, immens wichtig. Auch in der Luftfahrt oder der Medizintechnik notwendige Zertifizierungen werden so deutlich vereinfacht.

Durch die Zusammenarbeit der Netzwerkpartner sollen robuste Produktionssysteme entstehen. Durch diese ganzheitliche Arbeitsweise wird es den beteiligten Partnern ermöglicht, ihr Produkt- und Leistungsportfolio weiter zu qualifizieren und gemeinsam die beste technologische Lösung für die jeweilige Anwendung anzubieten. Schwerpunkt ist, komplexe und technologisch anspruchsvolle Wertschöpfungsketten mit hohen eigenen Leistungsanteilen in Deutschland und Europa zu realisieren. Durch die Vernetzung von Forschung, Entwicklung, Transfer, Produktion und Service werden vorhandene Potenziale und Kompetenzen von Wissenschaft und Wirtschaft mit Hilfe des Netzwerkmanagements zusammengeführt.

Copyright 2021. All Rights Reserved.
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes.

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit. Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa.

You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close